Schultheater

Zur Zeit wird in unserer Schule wieder ein Theaterstück bzw. Musical gespielt und ich bin wieder einer der Techniker, die unter anderem für das Licht zuständig sind. Wie schon letztes Schuljahr hofften wir auch diesmal auf ein komfortables Mischpult, doch das gibt es natürlich immer noch nicht. So betteln wir uns also bei den Hausmeistern und Physiklehrern Kabel und Steckdosen zusammen, damit wir wieder eine solch geniale Konstruktion wie letztes Jahr bauen können. Alles angeschlossen und eingeschaltet fliegt uns als erstes eine Sicherung um die Ohren und wir identifizieren eine Steckdose aus der Physik als Ursache; sie produzierte dauernd Kurzschlüsse. Nun klappte alles und wir haben wieder eine binäre Lichtschaltung (der einzige Dimmer ist kaputt) zusammengebaut. Die Sicherung fliegt zwar manchmal immer noch raus, aber immerhin funktionieren die Lampen und wir haben keinen Unterricht. Auf dem Bild sieht man, dass die meisten der acht Lampen einzeln ansteuerbar sind und wir somit fast ein Mischpult haben *g*.

Verkabelung als Mischpult

Verkabelung als Mischpult

Advertisements

Über Samuel

17-jähriger Netznerd und Pirat. Näheres folgt noch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s