21 Kugelschreiber

plus einige Bleistifte, Schreibblöcke, Schlüsselanhänger und noch weiteres Zeug bin ich nun reicher. Vorher hatten wir in Kempten Hochschulmesse und wir sollten uns das von der Schule aus ansehen. Berufsüberlegungen und so. Es gab viele Stände und die angesprochenen Werbegeschenke, am beeindruckendsten fand ich hingegen die Äpfel von Voith/BHS:

Apfel mit Laserbeschriftung

Apfel mit Laserbeschriftung


Während es bei den meisten Firmen als Verpflegung „nur“ Gummibärchen und Traubenzucker gab, wurde in diesen Apfel mit Laser der Firmenzug eingebrannt. Tolle Idee und beim genauen Hinsehen kann man sogar ein Raster erkennen, das beim Einbrennen entstanden sein dürfte.

Advertisements

Ein ♥ für Blogs

ein-herz-fuer-blogs

Heute stelle ich die kleinen aber feinen Blogs vor, die ich regelmäßig lese und sehr schätze. Natürlich hat das Ganze einen Hintergrund; Kai vom stylespion hat diese Aktion gestartet und heute Abend wird in der deutschen Blogosphere ein Mosaik ähnlicher Artikel entstanden sein.
Doch genug geredet hier meine Tipps:

Martina Kausch
Eine Bloggerin mit Leib und Seele, die vor allem private Geschichten erzählt, die sehr interessant und ansprechend ausfallen. Auch die eigene Meinung kommt nicht zu kurz und man kann sich die Person hinter dem Blog richtig gut vorstellen.

dl_blog
Über einen meiner ersten Follower bei twitter bin ich auf dieses Blog gestoßen, wo Daniel über seinen Tagesablauf und seine Gedanken schreibt (Motto: „Gedenkte Gedanken Geschrieben“). Die kommen mir manchmal sehr bekannt vor, liegt wahrscheinlich am ähnlichen Alter. Manchmal gibt es auch interessante Links, Videos und so weiter, ein typisches Gemischtwarenblog also.

A different view
Mein Klassenkamerad brainiac, der aufgrund nagelneuer Kamera und Photoshopkenntnissen das Allgäu photographisch gestaltet und besonders schöne Ecken präsentiert. Noch ein junges Blog mit viel Potential und aufgrund des kommenden Sommers ein (jetzt nicht mehr Geheim)Tipp für Naturbilder.

Ende der Vernunft
Technik bzw. IT-Blog mit Schwerpunkt auf Unix, Linux und ein bisschen Hardware. Sehr interessante Artikel, die schon auch mal witzig sind und gute, zahlreiche Kommentare.

Procrastinating
Ein Link-, Video- und sonstiger interessanter Contentblog mit einer hohen Postingfrequenz, sehr lesenswert.

Natürlich gibt es noch viele weitere gute Blogs, doch habe ich hier ganz explizit unbekanntere Blogs gezeigt, da die Bekannten sowieso schon jeder kennt und Qualität eben nicht gleich Quantität ist (wie es immer so schon in der Schule heißt…). Hoffentlich war für den einen oder anderen ein Tipp dabei, die Blogosphere ist groß und wartet nur darauf entdeckt zu werden!

Spaß im Drive-In

Wer kennt das nicht? Man ist mit Freunden unterwegs und entschließt sich spontan dazu, sich noch ein ungesundes Fastfoodmenü zu gönnen. Was macht man also? Man fährt zu einem wohlbekanntem Fastfood-Restaurant, und weil es draußen regnet, und man selber grad zu faul ist zu laufen, fährt man durch die Bedienstraße. Dort begegnet einem eine total gelangweilte Stimme, die sich anscheinend durch überhaupt nichts beeindrucken lässt. Das ist auch ein paar Jungs aufgefallen und sie haben sich einen Spaß gemacht, ihre Bestellung mal anders aufzugeben und haben damit die Bedienung in die Verwirrung getrieben. Wie das geht zeigt folgendes Video:

(Direktlink)

Die BMW-Welt in München

Vergangenen Mittwoch war ich in München und habe die BMW-Welt besucht. Dabei handelt es sich um ein relativ neues Gebäude, in dem die Firma repräsentiert und fertige Autos ausgeliefert werden. Interessant ist vor allem die Architektur, das Gebäude soll einen Tornado mit Wolkenfeld darstellen und die Dynamik der Szenerie auf die Marke BMW übertragen:

BMW-Welt

BMW-Welt


(Wikimedia Direktlink)

Über die Probleme bei der Statik (unter anderem ragt dort ein Teil des Komplexes freischwebend ca. 20 m in die Luft heraus) habe ich im Oktober 2008 auf den Münchener Wissenschaftstagen auch schon einen Vortrag gehört, weshalb mich der Bau besonders interessiert hat. Bei einer Führung wurden uns die Bauweise, die Marke BMW und die ausgestellten Dinge nähergebracht, unter anderem ein Formel 1-Wagen von 2007:

BMW-Sauber-F1-Team

BMW-Sauber-F1-Team


Bei einem der Experimente wurde wieder mal klar, dass in der sterilen Welt der Autoshow auch Fehler passieren *g*:
Flashplayer-Fail

Flashplayer-Fail

Lernen und spenden

Verschiedene Fragespiele aus Kategorien wie Mathematik, Geographie oder Sprachen gibt es im Internet zuhauf. Einmalig dürfte bei FreeRice aber sein, dass man für jede richtige Antwort 10 Reiskörner gutgeschrieben bekommt, diese werden dann gespendet und an arme Menschen verteilt. Die Aktion geht von den Vereinten Nationen aus und der Reis wird von verschiedenen Partnerfirmen gesponsert. Mir gefällt die Idee gleichzeitig Wissen und Essen zu verbreiten sehr gut (die Fragen sind nicht nur einfach, Nachdenken ist durchaus erforderlich!) und Spaß macht es auch noch. Rechts wird immer der aktuelle Reisstand angezeigt, ich habe heute zum Beispiel schon 2140 Körner gesammelt:

Quiz mit erspieltem Reis

Quiz mit erspieltem Reis

Das überaus seltsame Leben eines eeeTops

Heute früh sollte ich den eeeTop eines Nachbarn einrichten und aufbauen. Nach dem Anschließen aller Kabel und dem Anschalten waren relativ schnell Geräusche zu hören, die denen eines Headcrashes einer Festplatte sehr ähnlich sind, nachdem auch im BIOS die HDD nicht erkannt und kein OS geladen wurde. Naja, macht ja nichts, fix zum MediaMarkt gegangen, dort das Problem geschildert und noch mal angeschaltet. Dann die Überraschung: Keinerlei Störgeräusche, Start von Windows XP in ein paar Sekunden und einwandfreier Betrieb. Was da wohl heute Vormittag nicht funktionieren wollte und woher die Geräusche kamen weiß ich nicht und kommt mir schon seltsam vor. Doch das nächste Problem wartete natürlich gleich um die Ecke: Beim XP-Setup ein Benutzerkonto zu erstellen, welches „Benutzer“ heißt ist nicht zu empfehlen! Dieses wird am Boot-Screen nicht angezeigt und man kann sich nicht anmelden (wahrscheinlich irgendein Bug mit Stammbaum zurück bis Win 3.11). Also abgesicherten Modus versuchen zu starten, wie blöd F8 drücken – doch ich komme ums Verrecken nicht in das Auswahlmenü rein. Dann meine genial-fatalistische Idee den Rechner normal ein- aber unnormal (= Kabel ziehen) auszuschalten und siehe da: Beim nächsten Hochfahren lächelt mich der abgesicherte Modus an. Problem gelöst, dieses Ding versuche ich jetzt aber so schnell wie möglich wieder dem Besitzer zurückzugeben, lastet wohl irgendein Fluch drauf…

eeeTop

eeeTop