KDirStat – Visualisierung der Festplatte

Wer wissen will welche Verzeichnisse denn die Festplatte immer so voll werden lassen oder ob man etwa vergessen hat einen langweiligen aber großen Film zu löschen, dem sei KDirStat ans Herz gelegt. Das kleine GUI-Tool für KDE gibts hier bei sourceforge.
Nachdem das Programm alle vorher ausgewählten Verzeichnisse gescannt hat, sieht man oben die Dateistruktur, darunter ein buntes Mosaik aus viereckigen Blöcken. Wenn man auf einen dieser Blöcke klickt (etwa auf den großen, um zu sehen was das denn ist) springt der Fokus oben automatisch auf die passende Datei. Umgekehrt kann man auch oben auf einen Ordner oder eine Datei klicken, der entsprechende Block wird dann unten rot umrahmt. Hier seht ihr als Beispiel meine Festplatte:

KDirStat in Aktion

KDirStat in Aktion

Advertisements

Über Samuel

17-jähriger Netznerd und Pirat. Näheres folgt noch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s